MRCC Bremen - Maritime Rescue Coordination Centre

Abkürzungen

A Alpha time - MEZ (UTC + 1 Std.)
A / C Aircraft - Luftfahrzeug
AFTN Aeronautical fixed telecommunication network
- Festes Flugfernmeldenetz der Deutschen Flugsicherung (DFS)
AOR-E Atlantic Ocean Region East
Inmarsat Gebiet Atlantischer Ozean / Ost
ATC Air traffic control - Flugsicherung
ATD Actual time of departure - tatsächliche Abfahrtszeit
B Bravo time - MESZ (UTC + 2 Std.)
BRZ Bruttoraumzahl (früher BRT)
CAESAR Coordinating and Educating Search and Rescue SAR-Schule und Sprachlabor der DGzRS
CES Coast earth station - Küsten-Erdfunkstelle Inmarsat
Cospas Cosmicheskaya Sistema Poiska Avaraynych Sudov
- Search and Rescue Satellite Aided Tracking
Internationales satellitengestütztes Alarmierungs- und Ortungssystem (USA / Kanada / Frankreich / Russland)
CRS Coast radio station - Küstenfunkstelle
C/S Callsign - Rufzeichen
CSP Commence search point - Anfangsposition der Suche
D Datum - Suchgebietsmittelpunkt
DF Direction-finding - Funkpeilung
DSC Digital selective calling - Digitaler Selektivruf
DSP Drift start position - Anfangspunkt der Driftrechnung
EGC Enhanced group calling Erweiterter Gruppenruf (Inmarsat)
ELT Emergency locator transmitter
Notfunkbake in der Luftfahrt (121,5 / 243,0 MHz)
EPIRB Emergency position-indicating radio beacon Seenotfunkbake
ETA Estimated time of arrival - geschätzte Ankunftszeit
ETD Estimated time of departure - geschätzte Abfahrtszeit
FMCC French mission control centre Toulouse (s. MCC)
Französisches MCC in Toulouse / Südfrankreich
FIR Flight information region - Fluginformationsgebiet
FT Foot / Feet - Fuß Höhen-/ Längenangabe (1 ft=0,305 cm)
GHz Gigahertz (1.000 MHz)
GMDSS Global Maritime Distress and Safety System Weltweites Seenot- und Sicherheitsfunksystem
GPS Global positioning system
Satelliten-gestütztes Navigationssystem (USA)
H24 24-Stunden-Bereitschaft
H / C Helicopter - Hubschrauber
HF High frequency - Kurzwelle (3 - 30 MHz)
IAMSAR-Manual International Aeronautical and Maritime Search and Rescue Manual
IMO Handbuch für Suche und Rettung
ICAO International Civil Aviation Organization
Internationale Zivil-Luftfahrt Organisation
IMO International Maritime Organization
Internationale Seeschiffahrts-Organisation
Inmarsat International Mobile Satellite Organization
Internationale Mobilfunk-Organisation
INTERCO International code of signals - Internationales Signalbuch
IOR Indian Ocean Region - Inmarsat Gebiet Indischer Ozean
kHz Kilohertz (1.000 Hz)
kts Knots - Knoten (kn) - Geschwindigkeitsangabe(1 kn = 1,852 km/h)
L-Band Frequenzbereich - z.B. Inmarsat Seenotfunkbake 1,6 GHz
LAT Latitude - geographische Breite
LONG Longitude - geographische Länge
LUT Local User Terminal Erd-Empfangsstation im Cospas-Sarsat System
MCC Mission Control Centre
Verteilerstelle für Cospas-Sarsat Meldungen
MERSAR Merchant ship search and rescue manual
Handbuch für Suche und Rettung
MF Medium frequency - Mittelwelle / Grenzwelle(300 - 3.000 kHz)
MHz Megahertz (1.000 kHz)
MLZ Maritimes Lagezentrum Cuxhaven
MMSI Maritime mobile service identity
Rufnummer des mobilen Seefunkdienstes
MRCC Maritime rescue coordination centre
Maritime Such-und Rettungsleitstelle
MRSC Maritime rescue sub-centre
untergeordnete SAR-Leitstelle
MSI Maritime safety information
Nachrichten für die Sicherheit der Seeschiffahrt
NAVTEX Navigational telex system
Informations- und Warndienst per Telex
NOTAM Notice to airmen
Mitteilungen für Luftfahrer
OSC On-scene coordinator - Einsatzleiter vor Ort
RACON Radar beacon / Radar reconnaissance
Radar- Antwortbake bei Seezeichen
RCC Rescue coordination centre - SAR-Leitstelle
S Track Space - Suchstreifenbreite
SAR Search and rescue - Suche und Rettung
SARCOM SAR-Communication System
DGzRS eigenes SAR-UKW-Relais-Funknetz
SAREX SAR-Exercise - SAR-Übung
SART Search and rescue radar transponder
Radartransponder zum Einsatz bei Suche und Rettung
SBM Sonderstelle des Bundes
zur Bekämpfung von Meeresverschmutzungen
SchSV Schiffsicherheitsverordnung
SES Ship Earth Station - Schiffs-Erdfunkstelle (Inmarsat)
SITREP Situation report - Situationsbericht
SK Seenotkreuzer der DGzRS
SLM Sonderstelle der Küstenländer
zur Bekämpfung von Meeresverschmutzungen
SOLAS International Convention for the Safety of Life at Sea
- Internationales Übereinkommen zum Schutz des menschlichen Lebens auf See
SR Sunrise - Sonnenaufgang
SRB Seenotrettungsboot der DGzRS
SRU Search and rescue unit - Rettungseinheit
SS Sunset - Sonnenuntergang
SVH Télégrammes relatives à la sécurité de la vie humaine Telegrammart bei Menschen in Not
UHF Ultra high frequency - (300 - 3.000 MHz)
UTC Universal time coordinated
koordinierte Weltzeit (früher GMT)
VHF Very high frequency - UKW (30 - 300 MHz)
WSA Wasser- und Schiffahrtsamt
WINCHEX Winch-exercise - Winsch-Übung mit SAR-Hubschrauber
WX Weather - Wetter
X-BAND Frequenzbereich 9 Ghz
z.B. für SART und Radargeräte (3 cm)
Z Zulu time - Zonenzeit = UTC
ZMK Zentraler Meldekopf Cuxhaven