MRCC Bremen - Maritime Rescue Coordination Centre

Weiterbildungs- und Trainingsmaßnahmen für

festangestellte Besatzungsmitglieder (Seenotkreuzer)

Um den hohen Anforderungen des SAR-Dienstes der DGzRS gerecht zu werden und einen sicheren, zuverlässigen Betriebsablauf an Bord, speziell aber im Einsatz, zu gewährleisten, muß das bereits vorhandene Ausbildungsniveau der festangestellten Rettungsmänner (nautisches oder technisches Patent) durch intensives Training an Bord sowie durch Teilnahme an speziellen Fachlehrgängen aufrecht erhalten bzw. verbessert werden.

Entsprechende Maßnahmen für festangestellte Besatzungsmitglieder im SAR-Dienst der DGzRS sind:

  • theoretischer Lehrgang für den Medizinischen SAR-Dienst der DGzRS in Hamburg
  • medizinisches Praktikum in verschiedenen Krankenhäusern
  • Schiffssicherungslehrgang in Neustadt / Holstein
  • Radarlehrgang bei der Hochschule Bremen, Fachbereich Nautik
  • technische Lehrgänge bei den Motorenherstellern
  • Vormannstagung bei der DGzRS in Bremen
  • Seminar für 2. Vormänner bei der DGzRS in Bremen
  • Seminar für 1. und 2. Maschinisten bei der DGzRS in Bremen
  • Seminar für 3. Vormänner und 3. Maschinisten bei der DGzRS in Bremen
  • Funkausbildung für das Allgemeine Funkbetriebszeugnis (Long Range Certificate [LRC], Beschränkt gültiges Funkzeugnis (Short Range Certificate [SRC])