MRCC Bremen - Maritime Rescue Coordination Centre

Digital Selective Calling (DSC)
Digitaler Selektivruf

DSC ist ein automatisiertes Verfahren, welches auf UKW, Grenzwelle und Kurzwelle arbeitet und für Anrufe in Not-, Dringlichkeits- und Sicherheitsfällen sowie für Anrufe im öffentlichen Funkverkehr benutzt wird.

DSC-Notanrufe enthalten:

  1. die Identität des Anrufers (MMSI-Nummer);
  2. die Art des Notfalls. Es gibt 9 verschiedene Eingabemöglichkeiten,
    z.B. Kollision, Feuer/Explosion oder Verlassen des Schiffes;
  3. die Position des Schiffes und die Zeit der Positionsermittlung. Beides wird automatisch angegeben, wenn das DSC-Gerät über eine Schnittstelle an die Navigationsanlage (z.B. GPS) angeschlossen ist;
  4. die gewünschte Kommunikationsart (Sprechfunk, Telex) und Frequenz für den nachfolgenden Funkverkehr.

DSC Not- und Sicherheitsfrequenzen:

156,525 MHz VHF UKW- Kanal 70
(auch für DSC Routine-Anruf)
2.187,5 kHz MF Grenzwelle
4.207,5 kHz HF Kurzwelle
6.312,0 kHz
8.414,5 kHz
12.577,0 kHz
16.804,5 kHz

Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger überwacht seit 01.01.99 die UKW-Notfrequenzen (Kanal 16 - Sprechfunk und Kanal 70 - DSC) und führt den Not-, Dringlichkeits- und Sicherheitsfunkverkehr von der Seenotleitung (MRCC) Bremen aus durch.

Bremen Rescue Radio arbeitet mit allen abgesetzten Stationen über DSC nur auf den UKW- Frequenzen.

Vermittlungen von Gesprächen in das öffentliche Telefonnetz können von Bremen Rescue Radio nicht angenommen und bearbeitet werden. Diese Aufgabe wird von kommerziellen Anbietern übernommen.

Die Grenz- und Kurzwellenbereiche werden von benachbarten ausländischen Küstenfunkstellen überwacht.

 


 

Beispiel einer DSC-Meldung

****************************************************************
* DEBEG DSC - System   14-FEB-99 *
* Bremen Rescue Radio   11:07 *
****************************************************************
RX : All ships distress relay call 14-FEB-99 11:07  
  From : 219440595 to : all  
  Category : distress  
  Ship in distress : 232123456  
  Nature of distress : sinking  
  Distress coordinates : 50.11N 005.47W  
  and time : 10:44  
  Type of communication : F3E / G3E simplex telephone  
Call needs acknowledgement
  Received on modem : 01/01 with level: 01  

Weitergabemeldung des Notrufes eines englischen Fahrzeuges
durch ein dänisches Fahrzeug (Mayday Relay) über UKW-DSC,
empfangen von Bremen Rescue Radio