MRCC Bremen - Maritime Rescue Coordination Centre

Navigational Telex System (NAVTEX)

Das NAVTEX-System ist ein Informations- und Warndienst und versorgt die Schiffahrt im einseitigen Funkfernschreibverfahren mit Wetter-, Navigations- und Sicherheitsmeldungen. Der Empfang ist vollautomatisch und die Meldungen werden meist in englischer Sprache in Klartext über einen integrierten Drucker ausgegeben. Die Reichweite beträgt je nach Ausbreitung bis zu 400 Seemeilen. (Frequenz 518 kHz).

MRCC Bremen ist als nationaler NAVTEX Koordinator für die Erstellung von SAR-relevanten Meldungen im deutschen SAR-Bereich zuständig.

Die Verbreitung für das deutsche Seewarngebiet erfolgt im Bereich Nordsee über den DWD Pinneberg und im Ostseeraum über Gislövshammar Radio (Stockholm/Schweden).

Verbreitet werden folgende Meldungen:

  • A: Nautische Warnnachrichten
  • B: Meteorologische Warnnachrichten
  • C: Eisberichte
  • D: Informationen über Seenotfälle einschließlich Warnungen vor Piraterie und bewaffneten Raubüberfällen
  • E: Wettervorhersagen
  • F: Informationen der Lotsendienste
  • G - K: Informationen über elektronische Navigationsverfahren
  • L: Warnnachrichten betr. Offshore-Einrichtungen

Beispiel einer Navigationswarnung über NAVTEX

  ------------------------- locata navtex 2 ------------------------  
  ZCZC JA46  
  281100 UTC JUN  
  STOCKHOLM RADIO NAVIGATIONAL WARNING 189  
     
  SOUTHERN BALTIC; FALSTERBOREV  
  DANGEROUS WRECK IN PSN 55-18,63 N  
  012-46,49 E. MAST VISIBLE ABOVE WATER-  
  SURFACE. THE WRECK IS MARKED BY TWO  
  YELLOW LIGHTBUOYS:  
  100 METRES EAST Q (3) Y 10 S  
  100 METRES WEST VQ (9) Y 15 S  
  CANCEL STOCKHOLM RADIO NAV WARN 136  
     
  NNNN  
  ------------------------------------------------------------------------